Der "Schochen" von der Schwäbischen Alb

Heidi Knoblich stellt in der Dezember-Ausgabe von „Servus in Stadt & Land“ Alfred Bihls „Schochen“ von der Schwäbischen Alb vor. Die aufgehäuften Schichten aus Spätzle, Salzkartoffeln und Sauerkraut erinnern an die Heuhaufen, die mit dem Rechen zusammengezogen und dann mit der Heugabel auf den Wagen geladen werden. 

Den kompletten Artikel inklusive Rezept können Sie untenstehend lesen.

"Servus in Stadt & Land" ist im Zeitschriftenhandel, am Kiosk und über den nachfolgenden Link erhältlich:

www.servusmagazin.de/#magazine

Teil dies mit Deinen Freunden

Schochen - Aus Omas Kochbuch - Servus in Stadt & Land, Dezember-Ausgabe 2018