Heidi Knoblich

… geboren im Südschwarzwald,
 Erzählerin, Roman- und Kinderbuchautorin, Bühnenautorin, freie Journalistin. Ihre Veröffentlichungen befassen sich mit dem Schwarzwald, seinen Menschen und deren Sprache.

Aktuelles:

„Aus Omas Kochbuch“ – Servus in Stadt & Land: Wintergenuss Ölbrot-Waie

Heidi Knoblich stellt in der Februar-Ausgabe von „Servus in Stadt & Land“ (Baden-Württemberg) die himmlisch süße und doch so bodenständige Ölbrot-Waie von Ilse Berger aus Wehr am Hochrhein vor. "Beim Duft des frisch gebackenen Hefeteigs und der karamellisierten Walnüsse denkt Ilse Berger an ihren warmen Ofenplatz und an Großmutter Annas prall gefülltes Kuchenblech."

Winteräpfel

Winteräpfel - Aus dem Leben der Feldbergmutter Fanny Mayer

Heidi Knoblichs historischer Roman „Winteräpfel“ ist in der zwölften Auflage erschienen.

Feines Lesefutter für graue Abende." Servus in Stadt & Land

„Winteräpfel“ erzählt die Geschichte einer Frau, die ihrer Zeit immer einen Gedankenschritt voraus war und ihre Träume verwirklichte; eine Geschichte vom Leben und Überleben im Schwarzwald um 1900 vor dem Hintergrund des entstehenden Fremdenverkehrs und des Skisports, der durch Fanny Mayers Initiative auf dem Feldberg seinen Anfang für ganz Mitteleuropa genommen hat.

Jetzt handsigniert bei Heidi Knoblich bestellen

Dem Waldglas auf der Spur

Gläser aus verschiedenen Jahrhunderten, kostbare Originalfunde, der Nachbau eines Glasofens: Das Schwarzwälder Wald- & Glaszentrum Gersbach gibt spannende Einblicke in die jahrhundertealte Tradition der Wanderglashütten im Südschwarzwald. Heidi Knoblich hat sich für "Lust auf REGIO" auf Spurensuche begeben.