Wandertheater

"Mit Fanny am Feldberg"

"Wenn Romanfiguren wandern" - Wolfgang Tischer, literaturcafe.de

Von Heidi Knoblich nach deren beliebtem Roman „Winteräpfel“
Jubiläumstour "125 Jahre Skilauf im Schwarzwald"
Veranstalter: Gemeinde Feldberg

Amüsantes Wandertheater vor traumhafter Schwarzwaldkulisse mit Eseln und zünftigem Schwarzwälder Picknick auf den Spuren der „Feldbergmutter“ Fanny Mayer, der Pionierin des Skisports und des Schwarzwaldtourismus

Ein Telegramm des Bruders rief Fanny Mayer im elenden Winter 1881 von Basel auf den Feldberg. Dort erwarteten sie ein mutterloses Kind, ein verlassenes Gasthaus und ein paar alte Pfannen. Trotz aller Widrigkeiten machte sie den Feldberger Hof schon bald zum Nabel der Welt und zur Hochburg des Skisports.

In Begleitung ihres Neffen Oskar, ihres Kurgastes James Purdy aus London, „Madame Brosi aus Hintermenzschwänz“ und deren Tochter Anneresli führt Fanny Mayer Sie nun gemeinsam mit dem Esel-Peter über den Feldberg. Dabei erzählt sie Ihnen aus ihrem bewegten Leben als „Feldbergmutter“ und wie bei ihr der Feldberg zur Heimat des Skisports wurde. Auf dem Weg versucht Mr. Purdy, hinter Fannys Geheimnis um den seltsamen französischen Koch und dessen Apfeltarte zu kommen.

Trailer auf YouTube:

https://www.youtube.com/watch?v=P8zUK0cDwRs