Heidi Knoblich

… geboren im Südschwarzwald,
 Erzählerin, Roman- und Kinderbuchautorin, Bühnenautorin, freie Journalistin. Ihre Veröffentlichungen befassen sich mit dem Schwarzwald, seinen Menschen und deren Sprache.

Teil dies mit Deinen Freunden

Aktuelles:

„Aus Omas Kochbuch“ - fast vergessene Rezepte

Der Servus-Verlag hat aus der beliebten Rubrik „Aus Omas Kochbuch" seines Magazins „Servus in Stadt & Land“ ein Buch herausgebracht – ein wahrer Schatz an Rezepten, die den Geschmack der Kindheit wieder aus der Erinnerung hervorholen. In diese Sammlung wurden auch die Rezepte „Blamasche & Bodelack" und „Schwarzwälder Böllesuppe" mit der dazugehörigen Geschichte aufgenommen; verfasst von der Servus-Autorin Heidi Knoblich.

Kinderbuch: "Alle warten auf das Lebkuchenweiblein - Eine Weihnachtsgeschichte aus dem Schwarzwald"

Im Herbst 2016 ist Heidi Knoblichs neues Weihnachtskinderbuch "Alle warten auf das Lebkuchenweiblein - Eine Weihnachtsgeschichte aus dem Schwarzwald" im Silberburg-Verlag erschienen: Eine märchenhafte Geschichte um den berühmten Todtmooser Lebkuchen zu Weihnachten, zauberhaft illustriert von Martina Mair.

Jetzt handsigniert bei Heidi Knoblich bestellen

„Aus Omas Kochbuch“ – Servus in Stadt & Land: "Helenen-Schnittchen"

Heidi Knoblich stellt in der Dezember-Ausgabe von „Servus in Stadt & Land“ das Weihnachtsgebäck Helenen-Schnittchen" vor:

„Die zartmürben Plätzchen schmecken so herrlich nach Mandeln und Schokolade. Rita Schmidts Mutter im Markgräferland hat mit ihnen die Weihnachtsbäckerei eingeläutet."

„Servus in Stadt & Land" ist im Zeitschriftenhandel, am Kiosk und über den nachfolgenden Link erhältlich:

www.servusmagazin.de/#magazine